Tag der offenen Tür 2018

Ein Blick hinter die Klostermauern

Zahlreiche Eltern nahmen am 23. November mit ihren Kindern die Einladung an, das Stiftsgymnasium Lambach genauer kennen zu lernen. Für die angehenden GymnasiastInnen startete der ca. 90- minütige Rundgang im Turnsaal, wo sie sich bei verschiedenen Stationen sportlich betätigen konnten.

Im Musikzimmer bewies der Schulchor S.O.S. einmal mehr, dass gemeinsames Singen gute Laune erzeugt.

Effektvolle naturwissenschaftliche Experimente brachten die jungen BesucherInnen in den NAWI-Räumen zum Staunen.

Anschließend konnten Werkstücke bewundert werden, die im Technischen Werkunterricht angefertigt worden waren.

Auf der Bühne des Barocktheaters zeigten die Mädchen der 3. Klassen einen flotten Tanz, und die SchülerInnen des Darstellenden Spiels unterhielten das Publikum mit Improtheater. Schließlich wurden in Form einer Modenschau T-Shirts, Hauben, Schals, Taschen, Sitzsäcke und Patchworkdecken präsentiert, die im Textilen Werkunterricht entstanden waren.

Mit einem Besuch in der Bibliothek wurde der Rundgang beendet. Abschließend konnten sich die Gäste am Büffet, organisiert von der 5. Klasse, stärken.

Das RG Lambach präsentierte sich in diesem Rahmen erstmals offiziell als Fairtrade School.

Wenn Sie Ihr Kind am Stiftsgymnasium anmelden möchten, können Sie bis 31. Jänner 2019 telefonisch (07245/21710-601) Termine für Aufnahmegespräche vereinbaren.

Text: Mag. Ingrid Brandl; Fotos: Lina Rutzinger, Paul Stöttinger

 
 

Zurück