Partnerschule aus Udine zu Besuch in Lambach

Europagymnasium Collegio Ucellis in Lambach März 2015

Seit mehreren Jahren bestehen enge Kontakte zwischen dem RG Lambach und unserer Partnerschule Collegio Ucellis in Udine und alljährlich werden diese schulpartnerschaftlichen Kontakte von dem gegenseitigen Besuch zweier Klassen gekrönt.
Heuer war es am Mittwoch, dem 18. März so weit: Die italienischen Gäste unter der Leitung von Frau Prof. Elena Scarpini und Frau Prof. Maddalena Ferraro begannen ihren Besuch in der Mozartstadt Salzburg, wo sie von Herrn Univ. Prof. Dr. Gottfried Tichy empfangen und druch die Stadt geführt wurden.
Abends konnten die italienischen und oberösterreichischen Schüler, die ja schon lange via Facebook miteinander in Kontakt gestanden waren, sich endlich live kennen lernen.
Die anfangs noch etwas zögerlichen Gespräche, bei denen man eifrig zwischen deutsch, englisch und ein paar Brocken italienisch hin und her manövrierte, wichen bald sehr intensivem Gedankenaustausch über alles mögliche, was die Jugend bewegt.
Nicht nur die gemeinsamen Unternehmungen, wie die Fahrten nach Linz, Gmunden und Wels halfen unseren Gästen, Land und Leute näher kennen zu lernen, sondern auch eine Stiftsführung mit unserem Abt Maximilian und einige Stunden Unterricht in verschiedenen Oberstufenklassen trugen wesentlich zum Verständnis unserer Kultur und Lebensweise bei.
Ein ganz großes Dankeschön gebührt allen Eltern der 6. Klassen, die sich als Gastgeber für die italienischen Schüler zur Verfügung gestellt und zum Buffet bei einem eindrucksvollen gemeinsamen Abschiedsabend in der Aula beigetragen haben. Der überaus herzliche Abschied am Samstag Morgen zeigte, dass Gäste und Gastgeber sich in der kurzen Zeit des Besuches gegenseitig bereits ins Herz geschlossen hatten.

In einigen Tagen ist es dann so weit: Die 6B aus Lambach reist nach Udine. Ganz sicher werden wir dort unsere Freundschaften auffrischen und wieder viele schöne Erfahrungen machen.

Text: Eva Wörister Foto: Mag. Josef Derflinger