Töpfern im Juli 2015

Gespannt machten sich 15 kreative Schüler und Schülerinnen aller Altersstufen nach Oftering auf, um in der Keramikwerkstätte Buschek Einblick in die Grundlagen des Töpferns zu erhalten. In dem bezaubernden Ambiente des Gartens von Frau Buschek, der von allerlei lustigen Objekten aus ihrem Atelier „bevölkert“ wird, wurden alle schnell zu eigenen Kreationen inspiriert. Trotz der drückenden Hitze entstanden wundersame Tierfiguren, Schalen und andere Gebrauchsgegenstände. Zum Abschluss des schöpferischen Vormittags verspeisten alle genüsslich ein Eis und können es kaum erwarten, wenn am Schulanfang die fertigen Objekte geliefert werden.

Zurück