Out – Gefangen im Netz: Theaterbesuch der 3b, 4a und 4b

Ein Theaterstück mit besonders aktuellem Inhalt sahen die 3 b und die beiden 4. Klassen am Montag, den 20. 4. 2015 in der Tribüne Linz.
In diesem Jugendstück von Knut Winkmann geht es um Vicky, die in ihrer neuen Klasse erst links liegen gelassen und dann in sozialen Netzwerken heftig gemobbt wird, so lange, bis sie keinen anderen Ausweg mehr sieht, als einen Selbstmordversuch zu unternehmen.
Sehr interessant ist auch die Perspektive, aus der erzählt wird: Das Publikum erfährt die realitätsnahe, betroffen machende Handlung nicht aus der Sicht Vickys, sondern aus der ihres großen Bruders Dominik. Mit Video – und Toneinspielungen wird den Jugendlichen in diesem topaktuellen Ein-Personen-Stück vor Augen geführt, welche Folgen Cybermobbing haben kann.
Im Anschluss an die Vorstellung beantwortete der Schauspieler Rudi Müllehner Fragen der Schüler/innen zum Stück.
Herzlichen Dank an Mag. Anna Anzengruber für die Organisation dieses Theaterbesuchs!
Text und Fotos: Mag. Ingrid Brandl

Zurück