Johannes Mayrhofer

An meine Schulzeit am RG Lambach denke ich oft und gerne zurück, die persönliche Atmosphäre und sicher auch das Besondere an einer Klosterschule haben mich stark geprägt. So bemühe ich mich auch seit der Matura Kontakt zu Stift und Schule zu halten und diese immer wieder zu besuchen...

Weiterlesen …

Christine Oberndorfer, Bürgermeisterin

Nach der Matura absolvierte ich die Pädagogische Akademie der Diözese Linz Ausbildung Hauptschullehrer für Deutsch und Geschichte. Als Karenzvertretung kam ich in die damalige private Mädchenhauptschule der Borromäerinnen nach Stadl-Paura. Mit einigen Unterbrechungen (Karenz) war ich bis 2006 dort tätig...

 

Weiterlesen …

Mag. Eveline Pupeter-Fellner

Das Wichtigste am Realgymnasium der Benediktiner war, dass jedes Kind etwas Besonderes war und den Lehrern die Entwicklung und der Schulerfolg des Kindes ein sehr großes Anliegen war...

 

Weiterlesen …

Dipl.-Ing. Bernhard Bauer-Marschallinger

Das Gymnasium in Lambach habe ich eigentlich in sehr guter Erinnerung. Ich hatte Glück mit meinen Lehrern und habe auch die Maturafächer geschickt gewählt. Weiters war meine Klasse relativ klein und wir hatten eine gute Klassengemeinschaft...

Weiterlesen …

Mag. Markus Angermayr

Besonders will ich den freundschaftlichen aber dennoch respektvollen Umgang zwischen den Schülern und Professoren betonen. Ich empfand die überschaubare Anzahl der Klassen immer als sehr angenehm und persönlich, da es - zumindest zu meiner Zeit- nur 4 Oberstufenklassen gegeben hat...

Weiterlesen …

Dr. Elisabeth Scheidlberger

Die Jahre im Realgymnasium Lambach waren eine tolle, lehrreiche Zeit für mich. Durch den Biologie-, Physik-, Chemie- und Lateinunterricht wurde ich gut auf mein Medizinstudium vorbereitet...

Weiterlesen …

DI (FH) Monika Kofler

Ich wollte eigentlich Publizistik oder Sprachwissenschaften studieren. Durch das Wahlpflichtfach Informatik – und meine Fachbereichsarbeit zu „Spracherkennung“ - habe ich erkannt, wie gut sich meine anderen Interessen mit Informatik kombinieren lassen...

Weiterlesen …

Mag. Thomas Plasser

Prinzipiell hat mich das breite Angebot an Fächern sehr gut auf mein Studium vorbereitet. Natürlich hatte ich in einigen Kursen wie Buchhaltung oder Kostenrechnung Aufholbedarf gegenüber spezifischeren Schulen...

Weiterlesen …

Dipl.-Ing. Manuel Hager

Gute Allgemeinausbildung mit sehr angergierten und kompetenten Lehrern...
Vorteile gegenüber anderen bei sozialer Kompetenz, Präsentationen, Umgang mit den Mitmenschen, Rhetorik (aufgrund von einer kleinen Schule, häufigen Präsentationen)...

Weiterlesen …

Maximilian Kiener DI (FH)

Die 8 Jahre in Lambach haben mir nicht nur viele Erfahrungen, Erinnerungen und Freunde beschert, die mir nachwievor nah am Herzen liegen, sondern auch bis heute eine sehr gute Basis für meinen beruflichen Alltag...

Weiterlesen …

Mag. Judith Austaller

Ich habe meine 8-jährige Schulzeit in Lambach sehr positiv in Erinnerung und fühlte mich für mein Studium optimal vorbereitet. Ich habe mich dabei bewusst für eine wirtschaftliche Ausbildung...

Weiterlesen …

Mag. Johannes Petrowisch

Was mich bei den Inhalten besonders angesprochen hat, war, dass man ein sehr breites Wissen von der Schule mitnimmt. Zudem hat man in Form der Spezialisierungen die Möglichkeit, seine eigenen Interessen...

Weiterlesen …