Begabtenförderung

Begabtenförderung

Begabtenförderung

Ansprechperson: Mag. Josef Derflinger

Selbstverständlich kann das Gespräch mit der Direktion, den KlassenlehrerInnen, insbesondere dem Klassenvorstand gesucht werden.

Zum Nachdenken

Ein Elefant, ein Löwe, eine Schlange und ein Vogel sitzen in der Schule. Sie bekommen alle dieselbe Aufgabe, nämlich möglichst rasch auf einen nahen Baum zu gelangen. Der Vogel ist natürlich der Erste, die Schlange schafft es auch noch gerade, aber schon mit erheblicher Verspätung, der Löwe muss auf halber Höhe das Handtuch werfen und der Elefant gibt nach einigen kläglichen Versuchen auf, ohne einen Zentimeter weitergekommen zu sein.

Infos zur Begabtenförderung

Neben der Förderung von Schülern mit Leistungsdefiziten, ist unserer Schule die Förderung von Schülern mit besonderen Neigungen, Interessen, Begabungen und Talenten ebenso ein Anliegen.

In der Talenteakdemie OÖ wird schultypen- und schulstufenübergreifende Förderung für Hochbegabte ermöglicht.

Die Teilnahme an den ausgeschriebenen Kursen ist auf ca. 12 Schülerinnen und Schüler eingeschränkt, um eine bestmögliche Förderung zu garantieren. Die maximale Teilnehmeranzahl ist den Kursunterlagen zu entnehmen. Die angebotenen Kurse bzw. Workshops sind unter dem Link "Workshops Talente" und weitere Infos auf der Homepage der Talenteakademie zu finden.

Zitat Landesschulrat für OÖ

Die Förderung jedes Einzelnen ist ein grundlegender pädagogischer Auftrag der Schule. Laut Rundschreiben Nr. 11/2005 vom 28. 06. 2005 des BWBWK ist Förderung gemeint als bestmögliche Entwicklung des Leistungspotenzials aller Schülerinnen und Schüler. Dem LSR für OÖ ist es daher ein wichtiges Anliegen, jeder Schülerin/jedem Schüler nach ihren/seinen individuellen Begabungen und Interessen entsprechende Fördermaßnamen zu bieten.

Links zur Begabtenförderung