Wien-Woche der vierten Klassen 2020

Von 9. bis 14. Februar 2020 besuchten die beiden vierten Klassen des RG Lambach im Rahmen der Aktion „Österreichs Jugend lernt ihre Bundeshauptstadt kennen“ Wien. Untergebracht in einem gut gelegenen Hotel in der Nähe des Hauptbahnhofs wurden von hier aus viele Besichtigungen, Führungen und weitere Aktivitäten gestartet, die sowohl informativ und lehrreich als auch unterhaltsam waren. Eine mit dem Bus durchgeführte Stadtrundfahrt gab einen ersten Überblick über die Ringstraße und wichtige Gebäude Wiens. Stephansdom, Schönbrunn und Kaisergruft waren nur einige der klassischen Stationen einzelner Besichtigungen, die in den folgenden Tagen vorgenommen wurden. „TimeTravel“, Donauturm und das Musical „Cats“ waren besondere Highlights, die im Programm nicht fehlen durften. Der Blick runter vom Donauturm auf die (beleuchtete) Stadt Wien war wohl ebenso beeindruckend wie das Betrachten der gesanglichen und tänzerischen Leistungen der toll köstümierten Musicaldarsteller/innen in „Cats“. „TimeTravel“ bot einen multimedial spektakulär aufbereiteten Überblick über die Geschichte Wiens und begeisterte wohl alle. Zudem gab es Museumsbesuche, es durfte geshoppt werden und die Schüler/innen hatten auch (hoffentlich) genug Gelegenheit, eine schöne Zeit gemeinsam zu verbringen. Insgesamt war es eine abwechslungsreiche Woche, die hoffentlich allen Spaß gemacht und dazu beigetragen hat, die Klassengemeinschaft zu stärken, alte Freundschaften zu vertiefen und neue zu schaffen.

Bericht: Thomas Leibetseder

Fotos: Mag. Margret Edlinger, Mag. Irene Pühringer

 

 

 

Wienwoche 2019

Von 7. bis 12. 2019 April hatten die Schüler/innen der vierten Klassen die Möglichkeit, ihre Bundeshauptstadt näher kennenzulernen. Am Sonntag Abend trafen wir uns am Bahnhof in Wels und voller Vorfreude ging es in Richtung Wien. In der Bundeshauptstadt angekommen, machten wir uns auf in unser Quartier. Nach einer kurzen Eingewöhungs- und Auspackphase erkundeten wir die Mariahilferstraße.

Weiterlesen …

Wienwoche 4A/4B 2017

Am Sonntagnachmittag, den 19.11. 2017 trat unsere 4.B Klasse, betreut von Mag. Grüblbauer und Mag. Weber, gemeinsam mit der 4 A eine für manche Schüler als sehr lange empfundene Reise nach Wien an...

Weiterlesen …

Wienaktion Oktober 2016

Vienna Calling… so hat der legendäre Popmusiker Falco vor vielen Jahren schon gesungen, und prompt folgten die 4. Klassen gut gelaunt und voller Tatendrang diesem Ruf...

Weiterlesen …

Wienaktion Oktober 2015

Auch heuer verbrachten unsere Schüler der vierten Klassen wieder eine ereignisreiche und interessante Woche in Wien. Wir besuchten die Hofburg, Schloss Belvedere, das Parlament, die Uno City, das Ernst-Happel-Stadion, das heeresgeschichtliche Museum und den Stephansdom...

Weiterlesen …

Wienaktion Dezember 2013

Am Sonntag um 15.30 Uhr begann die gemeinsame Reise der 4. Klassen mit Ihren Begleitlehrern/-innen Prof. Stadlmayr Siegfried und Prof. Winkler Barbara (4A), Prof. Eckerstorfer Gerhard und Prof. Huemer Adelheid (4B) und Prof. Weber Hans Peter und Prof. Trefflinger Sabine (4C) in die Bundeshauptstadt Wien. Nachdem wir im Jugendgästehaus Hirschengasse unsere Zimmer bezogen hatten, starteten wir unsere erste Erkundungstour: die Mariahilferstraße rauf und runter...

Weiterlesen …

Wienwoche Jänner 2013

Sonntag, 27.01.2013, 15:15: im Kopf genau zwei Gedanken, der erste: Endlich auf nach Wien! Der zweite: Wie geht dieser verdammte Koffer zu?!? Bereits auf der Hinreise wurde klar, dass dies eine enorm witzige,...

Weiterlesen …

Wienwoche Dezember 4C 2012

Schon am Sonntagabend holten wir uns erste Eindrücke bei einem gemütlichen Bummel durch die verschneite, mit prächtiger Weihnachtsbeleuchtung geschmückte, Innenstadt...

Weiterlesen …

Wienwoche Oktober 2011

Vom 16. bis 21. Oktober drückten die Schüler des RG Lambach ausnahmsweise nicht die Schulbank, sondern verbrachten diese Woche (dem Ruf der Großstadt...

Weiterlesen …

Wienwoche Jänner 2011

Liebes Tagebuch - Tag 1 Erdzeit 16.01.2011

Haben unsere Bundeshauptstadt Wien wohlbehalten mit allen Schülern erreicht. Das Quartier entspricht, wie nicht anders zu erwarten war, einem Haus nach den Idealen von Adolf Kolping. Die Zimmer sind in Ordnung und alle mit WC und Dusche ausgestattet...

Weiterlesen …